XXXTentacion


Net worth: –

Rapper – Seit die Welt den Sound von Jahseh Dwayne Onfroy gehört hat, den man unter dem Namen XXXTENTACION kennt, ist er nicht mehr aus den News wegzudenken. Immer wieder sorgt der aus Florida stammende Rapper für heftige Schlagzeilen, egal ob mit seiner Musik, seinen Aktionen oder seinen Aussagen.

X ist am 23. Januar des Jahres 1998 in Florida geboren. Seine Kindheit hat er größtenteils mit seiner Großmutter verbracht, da sich seine Mutter finanziell in einer schwierigen Lage befand. Seit Kind an wurde er oft mit Gewalt konfrontiert – beispielsweise soll er im Alter von sechs Jahren einen Mann angestochen haben, der seine Mutter bedroht hat. Folglich musste er an einem Jugendprogramm teilnehmen.

Dass das Programm bei seinen Aggressionsproblemen nicht ganz so viel geholfen hat, wurde im Laufe seiner Schulzeit deutlich. Beispielsweise wurde er aus dem Schulchor geschmissen, als er einen Schüler angegriffen hat. Mit der Zeit ist es immer wieder zu Auseinandersetzungen gekommen, so dass er von zwei Schulen suspendiert wurde.

Seine Musikkarriere begann nach einem Aufenthalt in einer Jugendanstalt, in die er aufgrund von Waffenbesitz eingesperrt worden ist. Dort lernte er auch Ski Mask The Slump God kennen, mit dem er dann angefangen hat, Musik zu machen. 2014 veröffentlichte er seinen ersten Song „Vice City“, auf den dann weitere Songs und die „The Fall“-Ep folgten.

Im Rahmen der Members Only-Crew, die er mit seinem damaligen besten Freund gegründet hat, veröffentlichte er 2015 gemeinsam mit Ski Mask „Members Only Vol. 1“  und danach „Members Only Vol. 2“. Seinen Durchbruch konnte er mit dem re-release des Songs „Look At Me!“ feiern, der durch seinen Beef mit Drake zusätzlich verstärkt worden ist. Nach vielen weiteren Releases ist dieses Jahr sein Debütalbum „17“ erschienen, für das er unglaublich viel Lob bekommen hat.

Sein musikalischer Style ist eine Mischung aus mehreren Genres – übrigens kommt dies davon, dass er in seiner Jugend neben dem Rap auch viel Rock und Metal gehört hat. Aus diesem Grund hat er auch gelernt, Klavier und Girarre zu spielen.

Auf der anderen Seite der Medaille hat der Rapper mit vielen Problemen zu kämpfen. Dazu gehören zum einen die Depressionen, mit denen er sich seit der Schulzeit herumschlagen muss, andererseits aber auch seine Aggressionen, die schon oft zu Auseinandersetzungen geführt haben.

Auch seine kriminelle Ader erschwert ihm und seinem Umfeld das Leben – dieses Jahr soll er seine schwangere Freundin verprügelt und eingesperrt, und Zeugen manipuliert haben, weshalb er sich aktuell wieder im Gefängnis befindet. Auch die vielen Eskalationen bei seinen Konzerten, wie etwa Schläge gegen Fans oder Aufstände nach den Shows führen dazu, dass er von vielen verachtet wird. Er selbst bezeichnet sich jedoch als einen positiven Menschen, der keinen Hass sehen will.

XXXTENTACION ist, egal ob man ihn mag, oder nicht, eine sehr interessante, sehr einzigartige Persönlichkeit. Mit seinen Releases konnte er sich vor allem dieses Jahr eine riesige Fanbase aufbauen, die ihn zu jeder Zeit unterstützt. Außerdem war er 2017 Teil der XXL Freshman-Class – ein großer Erfolg für einen so jungen Künstler.

Wie es mit ihm weitergehen wird, steht noch nicht fest. Es kann sehr gut sein, dass er für eine lange Zeit im Gefängnis landen wird. Wie genau seine Zukunft aussehen wird, wird sich schon bald herausstellen.

  • Bürgerlicher Name: Jahseh Dwayne Onfroy
  • Geburtsdatum: 23. Januar 1998
  • Geboren in: Broward County, Florida
  • Nationalität: USA
  • Derzeitiges Label:
  • Karriere begonnen: 2014
  • Links & Profile:
  • 2017: Debüt – 17
    • + 92.000
*Mixtapes
X