Zwischen Boom bap und Trap: Fünf Songs von Kalim

Auf seinen ersten beiden Mixtapes „Wo ich wohn“ und „Sechs Kronen“ war Kalims Fahrtrichtung eindeutig: Mit oldschooligen Boom-bap-Beats straight Richtung Westcoast. Als es dann auf die Veröffentlichung seines Debütalbums „Odyssee 579“ zuging, hat der Hamburger Südstaatenluft geatmet und ein fast…