M.O.030 präsentiert Video zu „Is’ OK!“

Nach seinem kurzen Zwischenspiel auf Bushidos Lagel „EGJ“ im Frühling vergangenen Jahres ist es um M.O.030 ruhig geworden. Offenbar geht es bei dem Berliner aber auch im Alleingang weiter. Zumindest sagt er uns auf seinem neuen Song „Is‘ OK!“ „Brauchst…

Offiziell: EGJ trennt sich von M.O.030 – Zukunft bleibt offen

M.O.030 verlässt ohne weiteres EGJ. Dies gab Bushido über Instagram bekannt. Schade eigentlich. Von vielen wurde M.O.030 nicht ganz beim Label von Bushido akzeptiert, dennoch sahen einige Hoffnung in den Newcomer. In den letzten Wochen und Monaten wurde spekuliert, ob…

M.O.030 könnte nicht mehr bei EGJ sein, das sind die Vermutungen

M.O.030 könnte nicht mehr länger beim Label von Bushido unter Vertrag stehen. Ein Auszug in einem Video zeigt eine Gruppe in WhatsApp, wo anscheinend alle EGJ-Member vertreten sind. Der Newcomer ist nicht dabei. So schnell M.O.030 zu Bushido kam, genauso…

Bushido gibt neues Signing bekannt

Neben der Arbeit an eigener Musik ist Bushido aktuell fleißig dabei, weitere Künstler für sein Label „Ersguterjunge“ zu rekrutieren. Nachdem er in diesem Jahr bereits den Berliner M.O.030 und den Battle-Rapper Laas Unltd. unter Vertrag genommen hat, wurde mit dem…

Bushido enthüllt Tracklist zu „Black Friday“ mitsamt Featuregästen

Am 09. Juni droppt Bushido sein zwölftes Soloalbum „Black Friday“. Daraus hat der Berliner bisher die Videos zu „Fallout“, „Gehen wir rein“ und „Sodom und Gomorrha“ sowie die Single „Papa“ ausgekoppelt. Nebenbei hat er das Release stets fleißig in seinen…

Bushido signt Laas Unltd. und veröffentlicht Video zu „Sodom und Gomorrha“

Bereits seit einer Weile kursiert das Gerücht, dass Bushido den Rapper Laas Unltd. auf seinem Label „Ersguterjunge“ gesignt hat. Bei einem Shindy-Konzert in Frankfurt wurden nun die letzten Zweifel beseitigt. Dort hat Bushido einen Part mit den Worten „Ich hab’…

Video: Bushido feat. M.O.030 – Gehen wir rein

Bushido und sein neuer Rap-Kollege M.O.030 mit dem gemeinsamen Video zu „Gehen wir rein“! Der Track stammt von seinem kommenden Album „Black Friday“. Was sagt ihr: Wird M.O.030 den Platz von Shindy neben Bushido einnehmen oder gar Shindy ersetzen?