News

XXXTENTACION’s Team droppt kontroverses Video zu neuem Song „Hearteater“

XXXTENTACION’s Team hat vor ein paar Tagen einen neuen Song von dem verstorbenen Rapper released, das den Titel „Hearteater“ trägt. Nun ist zusätzlich ein sehr kontroverses Video erschienen, in dem die Ex-Freundin von X die Hauptrolle übernimmt. 

„Hearteater“.

Wer XXXTENTACION seit Anfang an mitverfolgt hat, der wird die drastischen Vorwürfe, die wie eine Wolke über ihm schwebten, kennen. Damals hat ihm seine Ex-Freundin vorgeworfen, dass er sie auf eine unglaublich brutale Art und weise psychisch und physisch misshandelt hat. Er soll sie geschlagen, sie eingesperrt und ihr gedroht haben, bis sie endlich vor ihm fliehen konnte. Nun hat sie sich jedoch in einem neuen Video blicken lassen, das sein Team released hat. Es handelt sich um den Song „Hearteater“, der sich auf seinem nächsten, posthumen Album befinden wird. In dem Clip geht es sehr blutig zu, weshalb er nichts für schwache Nerven ist. Wer also kein Blut sehen kann oder möchte, sollte ihn sich nicht ansehen. Ursprünglich war es wohl die Idee von X, seine Ex-Freundin in ein Video zu packen. Dies erklärt er auch in einer Sprachmemo, die am Anfang abgespielt wird. Viele sind der Meinung, dass sein Team nur ans Geld denkt, das es nach dem Tod von dem Rapper verdienen kann. Andere hingegen freuen sich darüber, dass sich seine Leute darum kümmern, dass wir X nicht so schnell vergessen. Und was denkt ihr?

Folgt uns auf Facebook und Instagram oder ladet unsere App herunter, um keine weiteren News zu verpassen.

X