Videos

Bushido veröffentlicht zehnminütigen Disstrack „Mephisto“

Anfang des Jahres wurde öffentlich, dass Bushido und Arafat Abou-Chaker ihre Zusammenarbeit beendet haben. Im Laufe der Zeit wurde dann immer deutlicher, dass hinter ihrer Trennung weitreichende Streitigkeiten stecken. Jetzt hat Bushido den vergangene Woche angekündigten Disstrack „Mephisto“ veröffentlicht.

„Er gab dem Jungen mehr als einen Grund, um ihn zu hassen“

Bushido verzichtet darauf, konkrete Namen zu nennen. Wer den Werdegang des Berliners kennt, weiß jedoch sofort, an wen sich „Mephisto“ richtet. Der Song wird auf seinem kommenden Album „Mythos“ zu finden sein, das am 28. Spetember erscheint.

Folgt uns auf Facebook und Instagram oder lade unsere App herunter, um keine weiteren News zu verpassen.

X