Videos

Ufo361 veröffentlicht sein Quavo-Feature „VVS“

Mit „Vorbeikommen“ und dem RAF-Camora-Feature „Paradies“ hat Ufo361 bereits zwei Songs aus „VVS“ releast. Heute setzt der Kreuzberger noch einen drauf und droppt den Titeltrack von seinem kommenden Album, für den er mit Migos-Member Quavo einen der weltweit angesagtesten Rapper gewinnen konnte.

„Ja, am liebsten würde sie jetzt bei mir wohn’n / Es fühlt sich echt an, Baby, kein Silikon“

Instrumentalisiert wurde der Track von Ufos Hausproduzent AT Beatz. Im Video chillt er mit seinem prominenten Featuregast und dem Model Bonnie Strange im Berliner Soho Haus.

Folgt uns auf Facebook und Instagram oder lade unsere App herunter, um keine weiteren News zu verpassen.

X