Videos

Russ mit Video zu „Sore Losers“

Gerade erst hat Russ’ Debütalbum „There’s Really a Wolf“ Platinstatus erreicht. Der Selfmademan kennt aber keine Pausen und so wird mit dem Song „Sore Losers“ direkt nachgelegt. Auf dem – natürlich von Russ selbst produzierten – Song erwähnt der „What They Want“-Rapper – wieder einmal –, dass er es ganz ohne fremde Hilfe zu Erfolg gebracht hat.  

„New people think my buzz got here in a lightyear / Fuck y’all, this ain’t a Toy Story“

Genauso bedingungslos wie Russ von den einen gefeiert wird, hassen die anderen den 25-jährigen Rapper und Sänger. Nach seinem neusten Track wird das vermutlich auch so bleiben. Auf „Sore Losers“ kritisiert er den völlig unreflektierten Xanax- und Lean-Konsum mancher Kids, Rapper mit Gesichtstattoos und unauthentisches Verhalten generell. In dem schlicht gehaltenen Video sieht man den New-Jersey-Rapper in einem zum Studio umfunktionierten Wohnzimmer.

Zwei Tage zuvor hat er bereits das Jessie-Reyez-Feature „Basement“ gedroppt:

Folgt uns auf Facebook und Instagram oder lade unsere App herunter, um keine weiteren News zu verpassen.

X