Videos

Joyner Lucas und Chris Brown kündigen Kollabo an und droppen „Stranger Things“

Joyner Lucas und Chris Brown haben gestern angekündigt, dass sie ein gemeinsames Album mit dem Titel „Angels & Demons“ veröffentlichen werden. Kurz darauf folgte der Track „Stranger Things“, heute wird das dazugehörige Musikvideo nachgereicht.

„While I’m drivin‘, I’m moonwalking in the sky“

So unterschiedlich der Sound der beiden Artists auch sein mag, auf „Stranger Things“ harmonieren der „I’m Not Racist“-Rapper und Breezy überaus gut. Zusammengehalten werden die Flow-Abfahrten der beiden durch einen von Jordon Manswell und Ye Ali produzierten Beat, in dem natürlich auch die Titelmelodie der namensgebenden Mystery-Serie gesampelt wird. Im Video sind Lucas und Breezy als Schädlingsbekämpfer unterwegs. Anstatt die Stadt von unliebsamen Tierchen zu befreien, nutzen sie ihren Truck jedoch lieber für eine kleine Party.

Wann „Angels & Demons“ erscheinen wird, haben die beiden noch nicht verraten. Seht euch Lucas’ Tweet hier selbst an:

Folgt uns auf Facebook und Instagram oder lade unsere App herunter, um keine weiteren News zu verpassen.

X