Videos

Kollegah und Farid Bang mit neuer Afro-Trap-Parodie

Kollegah und Farid Bang sind Geschäftsmänner durch und durch. Aber wie profitiert man vom erfolgversprechenden Afro-Trap-Movement, wenn dieses gleichzeitig das bevorzugte Ziel für böse Disses ist? Ganz einfach: Man produziert einen Song entsprechend dem aktuellen Zeitgeist und verkauft das Ergebnis dann als Parodie.

„Du verdrehst die Augen, wenn ich mit den Muskeln flex'“

Nach dem Riesenerfolg von „Zieh den Rucksack aus“ machen sich die beiden Düsseldorfer diese Strategie nun erneut zunutze. Das Ergebnis hört auf den selbstredenden Titel „One Night Stand“. Kolle und Farid geben sich als ebenso notgeile wie unbeholfene Player, die versuchen eine Lady für eine Nacht zu klären.

Im Video sieht man Aufnahmen von Clubkonzerten und von jungen Männern, die auf unangenehme Weise einer Frau folgen. Dabei werden die beiden Rapper ihrem provokanten Image insofern gerecht, als das sich die Annäherungsversuche am Kölner Hauptbahnhof bzw. auf der Domplatte abspielen. Den Witz von „Zieh den Rucksack aus“ transportiert „One Night Stand“ dabei leider nicht mehr, die Promophase von „Jung Brutal Gutaussehend 3“ ist aber ja auch vorbei.

Folgt uns auf Facebook und Instagram oder ladet unsere App herunter, um keine weiteren News zu verpassen.

X