Videos

Kodak Black und Plies mit Kollabo-Mixtape und Video zu „Too Much Money“

Die Serie an spontan veröffentlichten Kollabo-Projekten scheint kein Ende zu nehmen. Nach „Super Slimey“ von Future und Young Thug und „Without Warning“ von Offset und 21 Savage haben jetzt Kodak Black und sein Florida-Kumpane Plies zugeschlagen.

Am Montag angekündigt, einen Tag später draußen: Ohne irgendwelches Vorgeplänkel haben die beiden gestern das 10 Songs schwere Mixtape „F.E.M.A.“ releast. Macht Sinn, immerhin haben die beiden Südstaaten-Rapper in der Vergangenheit schon des Öfteren kollaboriert und sich dabei hervorragend ergänzt.

„Got a Benz in the yard that’s a AMG“

Im Frühling haben Kodak Black und Plies schon das Video zu „Real Hitta“ gedroppt. Pünktlich zum Release gibt es nun auch die Visualisierung zu „Too Much Money“. Besonders einfallsreich investieren die beiden das zu viele Geld nicht. Das Video lässt aber zumindest die Vermutung zu, dass sie dabei sehr glücklich sind.

Schaut euch das Video an und streamt „F.E.M.A.“ hier!

Folgt uns auf Facebook und Instagram oder lade unsere App herunter, um keine weiteren News zu verpassen.

X