News

Aminé mit Video zu „Spice Girl“

Erst vor kurzer Zeit hat Portlands Newcomer Aminé ein neues Album namens „Good For You“ veröffentlicht, welches vor allem mit dem Humor, den positiven Vibes und den entspannten Klänge und Zeilen überzeugt.

Das wohl am meisten bekannte Lied aus seinem neuen Release trägt den Titel „Caroline“ – dank der über 198 Millionen Views auf YouTube steht also fest, dass Aminé definitiv nicht mehr zu den Underground – Rappern gehört, die nur die Wenigsten kennen.

Ein anderes Lied, das ziemlich gut angekommen ist, trägt den Titel „Spice Girl“ – so, wie die 1994 gegründete britische Girlband Spice Girls, die damals durch ihre Popmusik bekannt geworden ist.

Nun hat der Rapper in Zusammenarbeit mit dem Videoproduzenten Tara Razavi einen neuen, äußerst chaotischen und lustigen Clip zu dem Track veröffentlicht, der euch mit Sicherheit zum Lachen bringen wird.

Schon während der ersten Szene merkt man, wie ein dickes „WTF“ im Gesicht auftaucht. Zu Anfang sieht man den Rapper in einer Latzhose auf dem Sofa – neben ihm liegt eine nackte Frau, die ihren Kopf auf seinen Schoß legt.

Was zu Anfang wie eine einigermaßen normale Szene klingt, ändert sich schlagartig beim Blick in das Gesicht der Dame. Statt einem hübschen Frauennäschen und großen, runden Augen, sieht man das Gesicht von Aminé, was im Gesamtpaket irgenwie verstörend und amüsant zugleich wirkt.

Danach geht es mit den unterschiedlichsten Aufnahmen weiter – von einem Aminé im Knast, über einen Aminé im Badezimmer, bis zu einem von Notizzetteln übersäten Aminé, ist alles, was ihm wohl so eingefallen ist, mit dabei.

Und während uns zum Schluss gezeigt wird, welchen Genies wir das Video zu verdanken haben, können wir uns gleichzeitig noch seinen anderen Song namens „Good For You“ anhören.

Unbedingt ansehen, wenn ihr etwas zum Lachen braucht! Und wer den Rapper mal live sehen will, sollte Ende des Jahres in Berlin vorbei schauen. Dort wird er nämlich im Dezember eine Show liefern, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Comments (0)

Leave a Reply

X