Videos

Kid Ink präsentiert das Video zu „Sweet Chin Music“

Anfang Mai hat uns Kid Ink mit der acht Tracks starken „7 Series“-EP auf den Sommer eingestimmt. Nach Videos zu  „Supersoaka“, „Swish“, „F With U“ mit Ty Dolla $ign, „Mochi“, „Lottery“ und „No Strings“ mit Starrah liefert der volltätowierte Kalifornier nun die Visualisierung zu „Sweet Chin Music“.

Für den Dreh hat sich der RCA-Artist nach Bangkok begeben. Der Spirit der thailändischen Hauptstadt passt perfekt zum positiven Vibe von „Sweet Chin Music“.

Comments (0)

Leave a Reply