News

Meek Mill – Check

Das Video zu „Check“ wurde bereits im Jahr 2015 gedreht. Allerdings kam es am Set in Philadelphia zu einem Tumult, nachdem ein Mann mit einer Pistole niedergeschlagen wurde. Fast zwei Jahre später hat das von Spike Jordan produzierte Streetvideo doch noch das Licht der Welt erblickt.

Eingeleitet wird der Clip mit einer Szene, in der Meek Mill gemeinsam mit seinen Homies versucht, noch einen freien Platz im Keller zu finden, um mit Geld vollgestopfte Kartons zu lagern. Danach folgt ein klassisches Representer-Video – sprich Cash, Squad, Benz.

Der von Metro Boomin instrumentalisierte Song ist Teil von Meek Mills 2015er-Album „Dreams Worth More Than Money“.

X